Fußbodenheizungen und moderne Heizkörper in Mönchengladbach und Umgebung

Festpreisangebote für neue Fußbodenheizungen oder moderne Niedrigenergie-Heizkörper vom Fachmann

Wohlfühl-Wohnklima durch modernisierte Heizungsanlagen

Möchten Sie eine Fußbodenheizung einbauen lassen oder Ihre Heizungsanlage modernisieren lassen? Interessieren Sie sich für moderne Niedrigenergie-Heizkörper? Dann kontaktieren Sie die Bossmann GmbH. Wenn Sie auf modernste Heizungstechnologie setzen können Sie nicht nur Ihr Wohnklima verbessern, sondern auch Ihre Heizkosten senken. Wenn Sie Ihre Heizungsanlage noch durch smarte Thermostate ergänzen oder auf staatliche Fördermittel für Ihre energetische Sanierung zurückgreifen, können Sie Ihre Ersparnis sogar noch vergrößern.

Günstige Sanierung durch Fördermittel der KfW Bank

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau fördert energetische Sanierungsmaßnahmen durch staatliche Zuschüsse und zinsgünstige Kredite. Durch diese Fördergelder können Sie Ihre Sanierungskosten drastisch senken und so den Einbau von modernen Niedrigenergie-Heizkörpern, Fußbodenheizungen und modernen Thermostaten schon mittelfristig finanzieren.

Für Anträge bei der KfW Bank brauchen Sie ein Gutachten von einem unabhängigen Energiegutachter. Welche Energiegutachter hierfür in Mönchengladbach und Umgebung in Frage kommen können, das können Sie einer Liste entnehmen, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Beim Ausfüllen der Anträge stehen wir Ihnen auch gerne beratend zur Seite.

Heizkosten senken durch modernste Heiztechnik

Die klobigen, alten, weißen Rippenheizungen dürfen gerne der Vergangenheit angehören. Modernste Niedrigenergie-Heizkörper sind nicht nur optisch viel ansprechender, sie helfen Ihnen auch dabei langfristig Ihre Heizkosten zu senken. Die neuen Heizkörper müssen für eine spürbare Erwärmung der Raumtemperatur das Wasser nur auf 55°C aufheizen, statt auf 90°C, wie die alten Rippenheizungen. Allein das ermöglichst schon große Ersparnisse, was Ihre Heizkosten betrifft.

Neben der Heizkostenersparnis erlauben die modernen Heizkörpern aber auch insbesondere Allergikern und Asthmatiker ein Aufatmen: sie wirbeln viel weniger Tierhaare und Hausstaub auf und können so eine wahre Wohltat sein. Zeitgleich ermöglichen Sie Ihnen eine kreativere Raumgestaltung, weil Sie weniger Platz einnehmen.

Wenn Sie beraten werden möchten, welche Art von Heizkörper für Ihre Geschäftsräume oder Wohnräume in Frage kommen, dann kontaktieren Sie uns gerne.

Fußbodenheizungen: modern, effizient, unsichtbar

Der größte Luxus, den Sie sich im Bereich der Heiztechnologien gönnen können, ist die Fußbodenheizung. Energetisch hoch effizient bieten diese versteckten Heizanlagen eine sehr große Heizkostenersparnis, und zeitgleich auch gestalterisch ein großes Ausmaß an kreativer Freiheit, denn: wenn keine klobigen Heizkörper Ihre Wandflächen besetzen haben Sie ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Zum Einbau von Fußbodenheizungen bieten sich hauptsächlich zwei Möglichkeiten: Entweder können Gänge in den Estrich gefräst werden, in den die Fußbodenheizung installiert wird – oder es wird ein Hohlfußboden in Trockenbauweise eingezogen, in dem die Fußbodenheizung eingesetzt wird. Bei beiden Möglichkeiten empfehlen wir keramische Fliesen als anschließenden Bodenbelag einzusetzen, da diese eine hohe Wärmeleitfähigkeit besitzen. Parkett und Laminat sind aber ebenso möglich und bieten eventuell ein angenehmeres Gefühl an den Füßen.

Wenn Sie sich in Mönchengladbach und Umgebung für eine neue Heizung interessieren, dann ist die Bossmann GmbH Ihr Ansprechpartner. Wir bieten alle Leistungen rund um die Sanierung Ihrer Heizungsanlagen zum kostengünstigen Festpreis, und beraten Sie auch noch beim Beantragen von Fördergeldern der KfW Bank für Ihre energetische Modernisierung.

Heizkosten weiter senken durch smarte Thermostate

Weitere Ersparnisse winken Ihnen, wenn Sie Ihre neue Heizungsanlage von smarten Thermostaten steuern lassen. Per Zeitschaltuhr oder App haben Sie die Möglichkeit Ihre Raumtemperatur auf beispielsweise 17°C zu begrenzen, wenn Sie schlafen oder das Haus verlassen. Wenn Sie einen sehr geregelten Tagesablauf haben können Sie so enorm profitieren. Wenn Sie immer um die gleiche Uhrzeit aufstehen oder nach Hause kommen, können Sie die Thermostate auch so einstellen, dass Sie in einem schön aufgewärmten Haus Ihren Tag beginnen oder Ihren Feierabend genießen können.

Die Einsparungen in diesem Bereich rentieren sich häufig bereits schon nach fünf Jahren Nutzung – und ab dann sparen Sie jeden Tag weiteres Geld, da sich die anfänglichen Investitionskosten schon amortisiert haben.

Welche Technik darf’s sein? Ölheizung, Gasheizung, Flüssiggas oder Brennwerttechnologie?

Welche Heiztechnologie für Ihre Wohnung oder Ihr Haus am besten geeignet ist, das wird von vielen Faktoren bestimmt: das Alter Ihrer Immobilie, die Anschlusssituation an das örtliche Gasverteilnetz und Ihr verfügbares Budget, um nur einige zu nennen. Flüssiggas-Heizungen oder Heizungen mit Brennwerttechnologie ermöglichen zwar langfristig eine große Kostenersparnis, sind aber nicht immer ohne weiteres umsetzbar.

Wenn Sie uns kontaktieren erörtern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch die einsetzbaren Heiztechnologien. Nach der Analyse der Möglichkeiten unterbreiten wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für die Sanierungsmaßnahmen. Bei Zusage stellen wir Ihnen anschließend einen Bauleiter zur Seite, der Sie von Anfang bis Ende der Modernisierung der Heizungsanlage begleitet und bei Fragen stets Rede und Antwort steht. Alle anfallenden Materialien und den Bauschutt entsorgen wir ebenfalls fachmännisch und umweltgerecht.

EnEV beachten – für uns selbstverständlich

Die EnergieEinsparVerordnung ist kompliziert – außer man beschäftigt sich tagtäglich mit ihr. Wir von Bossmann sind durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Sanierung von Heizungsanlagen sehr gut vertraut mit den rechtlichen Regularien der EnEV. So muss beispielsweise bei einer Immobilie, die eine Heizungsanlage von vor 1978 vorweist, die Heiztechnik modernisiert werden – außer die Immobilie befindet sich bereits seit 2002 oder früher in Ihrem Besitz. Selbst wenn eine Sanierung oder Modernisierung der Heizungsanlage für Sie nicht verpflichtend ist, so kann Sie in vielen Fällen aber dennoch dazu beitragen den Wert Ihrer Immobilie langfristig zu steigern und Heizkosten zu senken. Bei allen Fragen rund um Sanierung und Modernisierung der Heizungsanlage beraten wir Sie gern kostengünstig und kompetent.

Sie wollen für Ihre Heizungsanlage eine Modernisierung oder Sanierung?

Sind Sie daran interessiert, für Ihre Immobilie eine Sanierung oder Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vornehmen zu lassen? Dann kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 0800 72 44 73 74 . Wir besprechen und erstellen ein kostenloses Angebot, basierend auf Ihren Bedürfnissen.